Samsung, LG und Co. zu übermächtig: TV-Hersteller verabschiedet sich Stück für Stück vom Markt

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 2.294 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von blackpet.

  • Die Konkurrenz auf dem TV-Markt wird immer größer. Wegen des ausbleibenden Erfolgs zieht sich der Hersteller Panasonic nun immer weiter zurück und schließt weitere Werke. Hier erfahren Sie alles Wichtige.

    Der japanische Hersteller Panasonic zieht sich aus der Produktion von TV-Geräten immer weiter zurück. Wie "Winfuture" berichtet, sollen dafür die beiden Werke in Tschechien und Brasilien geschlossen werden. Damit verbleiben nur noch zwei Werke in Malaysia und Taiwan.



    In Zukunft will Panasonic mit dem chinesischen Hersteller TCL kooperieren. Dieser soll künftig einen Großteil der Einsteigermodelle der Marke Panasonic produzieren. Der Anteil selbst hergestellter Geräte soll bei nur noch rund 30 Prozent liegen. Die Aufgabe von TCL wird es sein, Panasonic als TV-Marke am Leben zu halten.


    Samsung, LG und Co zu stark: Panasonic verlor in den vergangenen Jahren viele Marktanteile









    Panasonic wird die Produktion eigener TV-Geräte in Zukunft weiter zurückfahren.


    CHIP


    In der Vergangenheit hat Panasonic bereits Fertigungsstätten in Japan, Vietnam und Indien geschlossen. In den beiden verbliebenen Werken sollen künftig OLED-TVs für den japanischen Markt produziert werden.



    Panasonic hatte lange Zeit auf die Plasma-Technologie gesetzt. Deshalb verschlief man dort den Siegeszug der LCD-Geräte und musste massive Verluste in Kauf nehmen. Der Marktanteil von Panasonic lag 2005 noch bei rund zehn Prozent. Inzwischen ist er auf unter ein Prozent gesunken.



    Heute wird der Markt von Samsung und LG dominiert. Dahinter befinden sich die chinesischen Hersteller TCL und Hisense in Lauerstellung. Ähnlich wie Panasonic haben auch andere traditionelle Hersteller wie Sharp und Sony inzwischen Probleme, ihre Geräte zu verkaufen.


    Quelle: chip

  • alle meine Fernsehgeräte sind von Panasonic. (3 Stück) Seit Jahrzehnten Spielen Sie ohne Probleme. Nach dem Austausch gebe ich Sie weiter in der Familie und...........

    Ich kaufe Sie bei einem Bekannten der ein Elektrogeschäft hat mit eigener Reparaturabteilung.


    Sein Slogan war schon immer “ Panasonic verkaufe ich, alle anderen repariere ich"


    Was folgt daraus und will damit sagen :?::?::?:

  • Auch ich vertraue seit Jahrzenten auf Panasonic TV.

    Mein erster flacher war ein Plasma, vor ca. 12 Jahren, läuft noch immer im Aufenthaltsraum in der Arbeit, hab ihn damals nach Neukauf eines LCD gespendet.

    Hoffe, dass es im gehobenen Sector weiter geht, wenn ich das so richtig lese.

  • Ich mag die Qualität von Panasonic auch. Ich sehe das innerhalb der Familie, dass die Geräte sehr langlebig sind und selten Reparatur anfällig sind. Sie haben wohl nie das breite Standing bekommen, da Samsung und Co immer günstiger anboten für den Massenmarkt. Über den Rand geschaut, war bei einigen Mainstream Markengeräten, schnell mal das Panel kaputt und eine Reparatur nicht rentabel.

  • Ich hatte noch nie einen, nur Samsung und Lg aber wenn ich sehe, das die sogar bei den High End TV aus Geiz die Codes beschneiden (DTS) um Lizenzgebühren zu sparen könnte ich im Kreis reihern.


    Und wie Enigma sagt, der LG Nanocell 65 zoll 959 war ein Angebot sonst wäre es ein Pana oder ein Sony geworden.


    Am Ende sehe ich keinen großen Unterschied zu 4K (miese 8K videos sind sogar schlechter wie gute 4K). Da ärgere ich mich mehr über die fehlende DTS Unterstützung und muss jetzt bei jeden Filmm mit DTS Sound den Receiver anschmeissen.

  • Ich habe bisher auch nur Panasonic TVs genutzt, vor meinem aktuellen bin ich jedoch mal untreu geworden und habe einen Samsung gekauft. War jetzt wirklich nicht schlecht, aber die haben mittlerweile dermaßen viel Bloatware installiert und zumindest bei meinem wurde ich mit Werbeanzeigen in der Homescreen verfolgt und das bei einem 2,5K teuren Fernseher! Bin dann reumütig wieder zurück zum Panasonic und würde es auch gerne bleiben! Aber der Markt regelt das alles nicht unbedingt in meinem Sinn, schade!

  • Hier meldet sich ebenso ein treuer Pana Fan. Bis auf ein paar Ausnahmen im Zeitalter der VHS, bin ich Pana immer treu geblieben. Vom DVD Player über DVD Recorder bis hin zu Full HD und 4K. War immer zufrieden mit der Quali und hoffe, dass zumindest die Premium Geräte weiterhin ein Standbein im Technik Universum haben und haben werden. Für gute Qualität zahle ich auch mal ein paar Taler mehr.


    blackpet Apropos Pana DP-UB824 Bluray Player....ist ein tolles Gerät. Kann da nur 100% zustimmen. Der skaliert sogar ne DVD zu nem kristallklarem Bild hoch.

Schon gewusst…?

"Trusted User" haben Zugang zu speziellen Bereichen, die wir, leider aus gegebener Veranlassung, nicht allen Mitgliedern unseres Boards global und augenblicklich gewähren können. Du kannst dich über dein Benutzer-Panel für die Benutzergruppe "Trusted User" bewerben. Die Zugehörigkeit zu dieser Gruppe, ist vor Ablauf von 3 Monaten leider nicht möglich. Dennoch ist diese weder von der Anzahl der Beiträge, noch von den Benutzerpunkten abhängig, sondern wird intern und individuell entschieden.